Leichtathletik-Europameisterschaft Zürich 2014

Bildquelle athletix.ch
Bildquelle athletix.ch


Am vergangenen Sonntag stand der im Rahmen der Europameisterschaft in Zürich ausgetragene Marathon der Männer auf dem Programm. Es war ein grandioses Spektakel.

 

Noch immer bin ich überwältigt von den erlebten Emotionen und der unglaublichen Fanunterstützung entlang der Strecke. Dass ich an diesem denkwürdigen Tag teil des Schweizer Marathonteams sein durfte, macht mich unglaublich stolz. Ich möchte an dieser Stelle meinen Teamkollegen mit Viktor Röthlin, Tadesse Abraham, Christian Kreienbühl, Michael Ott und Adrian Lehmann herzlich für ihre Leistungen danken. Dank diesen tollen Wettkämpfen durften wir in der Team-Wertung die Bronzemedaille in Empfang nehmen. In der Einzelwertung erreichte ich den 44. Schlussrang.

 

Die am Sonntag erlebten Geschehnisse sind nur schwer in Worte zu fassen. Es herrschte eine Stimmung, die mir noch immer Gänsehaut bereitet. Sie machte diesen Marathon zur Superlative. Für solche Momente lohnt es sich zu laufen und die ganzen Strapazen der Vorbereitung auf sich zu nehmen.

 

Mein grosser Dank gilt an dieser Stelle auch allen Fans, die den Weg nach Zürich gefunden haben und für diese unglaubliche Atmosphäre gesorgt haben. Ihr wart grossartig.

 

In der Fotogallerie sind unter diesem Beitrag tolle Bilder von athletix.ch ersichtlich. Herzlichen Dank für die geschossenen Fotos.