Zermatt Marathon

Am Fusse des schönsten Berges der Welt, dem Matterhorn, fand am 7. Juli 2017 der Gornergrat Zermatt Marathon statt.

Bei idealen Wetterbedingungen erfolgte um 08:30 Uhr in St. Niklaus der Startschuss zur 17. Austragung der hervorragend organisierten Veranstaltung. Die Strecke führte auch in diesem Jahr von St. Niklaus über Zermatt, via Sunnegga zur Riffelalp und schlussendlich dem Trasse der Gornergrat-Bahn entlang zum Ziel auf dem Riffelberg auf 2585 müM.

Mit einer Zeit von 3:16.04 Std erreichte ich das Ziel als Gesamtzweiter.

Das Rennen wurde überlegen vom stark laufenden Schotten Robbie Simpson gewonnen. Das Podest komplettierte der Neuseeländer Vajin Armstrong. In Anbetracht der starken Konkurrenz war ich mit dem Ausgang des Rennens sehr zufrieden, gegen Robbie Simpson war kein Kraut gewachsen und meinen zweiten Rang konnte ich souverän verteidigen. 

Der Laufevent war auch in diesem Jahr ein absolutes Highlight und die erlebten Emotionen geben mir Motivation für weitere Herausforderungen.

Ein herzliches Dankeschön möchte ich dem OK des Gornergrat Zermatt Marathons und all den freiwilligen Helferinnen und Helfern aussprechen, ihr seid grossartig. Ein besonderes "Merci" gehört Andrea Schneider, du bist unglaublich und ich weiss deine unermüdlichen Bemühungen sehr zu schätzen, schön, dass es dich gibt.

 

Rangliste: Datasport

Download
Zeitungsbericht Thurgauer Zeitung vom 09.07.2018
Zeitungsbericht TZ Zermatt Marathon 2018
Adobe Acrobat Dokument 197.9 KB

LGT Marathon

Am 16. Juni 2018 startete ich beim traditionellen LGT Bergmarathon von Bendern via Vaduz nach Malbun. Für mich war es die bereits siebte Teilnahme.

Nach Rang 3 im vergangenen Jahr konnte ich in diesem Jahr mit einer Endzeit von 3:10.14 einen weiteren Tagessieg, den insgesamt Sechsten feiern. 

Für mich war es ein grossartiger Tag im "Ländle" und nach meiner von Verletzungen geprägten Frühlingssaison, eine gute Standortbestimmung. Der Wettkampf zeigte mir auf, dass ich mich auf dem richtigen Weg befinde und ich bin zuversichtlich, dass ich im Hinblick auf die kommenden Wettkämpfe noch ein wenig zulegen kann.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Team des LGT Marathons bedanken, ihr habt wie immer auf der ganzen Linie überzeugt, schön wars, ich freue mich bereits auf die Austragung im 2019.   

 

Rangliste: Datasport

 

Als nächste sportliche Herausforderung steht für mich der Zermatt Marathon am 7. Juli 2018 auf dem Programm. Auf den Lauf am schönsten Berg der Welt freue ich mich enorm, die Gegend rund um Zermatt verleiht nur schon bei deren Anblick Flügel.